Freitag, 3. August 2012

Tag 8 - Nochmal Budapest

Vorgestern war der Tag noch einmal der Hauptstadt Ungarns gewidmet. Diesmal haben wir uns den Stadtteil Pest vorgenommen und uns die St. Stephans - Basilika und die Synagoge angesehen. Bei letzterer handelt es sich um die größte Synagoge Europas. Nach den vielen christlichen Kirchen, war es für mich sehr interessant, auch mal das Innenleben eines jüdischen Gotteshauses zu sehen.

Abgesehen von den großen Sehenswürdigkeiten kann man in Pest wunderbar bummeln gehen. Es gibt viele schöne Läden, Cafés und auch die große Markthalle ist sehenswert.

Basilika

Synagoge



Neben dem Bummel durch Pest haben wir auch nochmal eine Donaurundfahrt mit dem Schiff unternommen. Hier konnte man den Anblick beider Stadtteile nocheinmal so richtig genießen. Besonders das Parlament war vom Boot aus sehr eindrucksvoll.











Kommentare:

  1. Hallo liebe Varis
    Wunderschöne Impressionen zeigts Du heute wieder.
    Die Bilder von der Synagoge sind ja wohl sehr interessant. Ich hatte bisher noch kein jüdisches Gotteshaus besucht. Danke für die Eindrücke und noch schöne Tage.
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch mein erster Besuch in einer Synagoge und ich fand es sehr interessant.

      LG, Varis

      Löschen
  2. Herrlich! Und dazu der strahlend blaue Himmel!
    Weiterhin viel Genuss wünscht dir
    Alruna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal fast etwas zu blau - wir haben schon tagelang an die 40°C und langsam schmelze ich dahin wie ein Schneemann im Backofen :D

      LG, Varis

      Löschen