Sonntag, 24. Februar 2013

NWB 09/2013 - Warten auf den Frühling


Der Winter macht wohl Überstunden,
hat immer noch kein End gefunden,
bis in den März hinein.
Zur Weihnachtszeit war es ja herrlich,
inzwischen jedoch, ich sags ehrlich,
sind Schnee und Eis mir leicht entbehrlich,
sehn mich nach Sonnenschein.
(Anita Menger)


Wo bleibt er nur, der Frühling, denken sich auch meine Pflanzenkinder, und strecken sich erwartungsvoll Richtung Fenster. Langsam wird´s wirklich Zeit, dass sich Schnee und Eis vom Acker machen. Aber ein wenig muss sich der Gemüsenachwuchs wohl noch gedulden, bis ihm Frühlingsluft um die Blätter weht. Aber zumindest hat er jetzt dank heutiger Pikier - und Umpflanzaktion mehr Platz.



Kommentare:

  1. ...da bin auch ich wieder mit meinem Beitrag

    http://gelis-oase.blogspot.de/2013/02/nwb-092013.html

    eine schöne Woche und den Pflänzchen gutes Gedeihen!

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Varis, da müssen sich deine Pflänzchen noch ein wenig gedulden. Irgendwie will der Winter sich nicht verabschieden.

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Pflanzen :-)

    Ich tagge dich zu dem 11-Fragen-TAG, freue mich sehr, wenn du mitmachst :-D

    http://wildekatze-meinewildnis.blogspot.de/2013/02/tag-11-fragen.html

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katha :)

      Herzlich Willkommen im Krähen-Nest und vielen Dank fürs Taggen!
      Ich mache gerne mit, werde aber erst am Wochenende dazu kommen.

      LG, Varis

      Löschen
  4. É uma grande satisfação ver as plantinhas crescerem assim.
    uma ótima semana.
    Beijos
    Joelma

    AntwortenLöschen