Sonntag, 30. Juni 2013

Bücherfragen

Die liebe Alruna hat mir ein Bücherstöckchen zugeworfen, das ich gerne annehme. Ich werde jedoch nur die Fragen beantworten und das Stöckchen selbst nicht mit eigenen Fragen weitergeben (bin gerade zu unkreativ, mir welche auszudenken).

1. Wie viele Bücher hast du und warum?
Keine Ahnung, wie viele Bücher ich habe. Auf jeden Fall zu viele, um sie zu zählen. Wenn ich alle ebooks mitrechne, würden sicher ein paar Büchereien damit voll werden :P

2. Was ist das teuerste Buch in deinem Regal? Ist es das Wert?
Die teuersten Bücher sind die Lehrbücher aus Unizeiten: dicke Wälzer über Biochemie, Organische Chemie etc. Die waren ihr Geld auf jeden Fall wert.

3. Taschenbuch oder Hardcover?
Eigentlich weder noch :D Am liebsten Ebook. Aber wenn ich schon zwischen beiden wählen muss, dann lieber Hardcover. Da ist der Lesecomfort besser.

4. Deine Lieblingsrichtung?
Fachliteratur aus Astronomie, Exobiologie, Chemie und Physik (ja, ich weiß, dass ich ein Freak bin :D), spirituelle Literatur, Reiseberichte. Bei Romanen am liebsten Science Fiction, historische Themen und Mystery-Thriller

5. Dein dickstes und dein dünnstes Buch?
Bei mir stehen einigen über 1000 Seiten - Wälzer rum - in erster Linie halt wieder Fachliteratur. Mystika ist zumindest gefühlt einer der schwersten.
Das dünnste ist "Merkaba" von Jeanne Ruland.

6.  Du gehst in einen Buchhandel. Was tust du als erstes?
Ich war, ehrlich gesagt, schon seit gut 15 Jahren in keinem Buchhandel mehr. Ich bin ein bekennender amazon - Junkie. Da kann ich dann allerdings stundenlang stöbern und lass mich einfach spontan durch die verschiedenen Kategorien treiben.

7. Ein Buch, dass du unwahrscheinlich gerne haben würdest?
Im Moment bin ich in der Hinsicht wunschlos glücklich. Letztes Must-have war für mich "Der Kessel der Götter" von Jan Fries. Dieses Buch habe ich mir heuer von meinem Weihnachts - amazon - Gutschein gekauft.

8.  Verleihst du deine Bücher? An wen?
Sehr ungern. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man den Büchern dann ewig hinterher laufen muss, bis man sie wieder bekommt.

9. Wie lange brauchst du in der Regel, um zu lesen? Liest du eher schnell oder langam?
Da oft die nötige Zeit fehlt, kann ich nicht soviel lesen wie ich gerne würde. Deshalb kann es auch mal länger dauern, bis ich mit einem Buch durch bin.

10. Deine Lieblingsfigur stirbt im Buch einen tragischen Tod. Weinst du ?
Nein. Ein Buch muss schon sehr tiefgehend sein, um mir einen Träne zu entlocken.

11. Wie findet dein Umfeld dein Hobby Lesen?
Ehrlich gesagt habe ich mir dazu noch nicht allzu viele Gedanken gemacht. Meine Familie und Freunde lesen selber gerne und was Leute außerhalb davon denken ist mir eigentlich egal. 



1 Kommentar:

  1. Danke fürs Mitmachen. Meine Fragen hatte ich mir auch woanders geklaut, weil ich selber nicht überlegen wollte :-)
    Der Kessel der Götter steht auch bei mir im Regal und wartet schon aufs Lesen.
    Sommerliche Grüße von Alruna

    AntwortenLöschen