Samstag, 26. Juli 2014

Projekt 52 - Micro/Makro

Heute möchte ich euch etwas zeigen, das gar nicht Micro, dafür aber umso mehr Makro ist - und zwar meine Tomaten im Gewächshaus. Ich habe keine Ahnung, auf welchem Trip diese Pflanzen heuer sind oder welche Wachstumshormone sie heimlich schlucken. Auf jeden Fall haben sie das Gewächshaus mittlerweile komplett eingenommen. Das Zurückschneiden habe ich mittlerweile aufgegeben - nur einen "Höhleneingang" halte ich zu Erntezwecken frei.



Beitrag zu Saris Projekt 51 - "Micro/Makro"

Kommentare:

  1. Ui, das sieht wirklich sehr Höhlenartig aus. Klasse, dass sie so gut wachsen. Dann wird es sicherlich eine reichliche Ernte in diesem Jahr. Aber unsere sind auch verdammt gewaltig. Haben gestern extra noch ne neue Halterung drumherum bauen müssen.

    AntwortenLöschen
  2. Sie sind bestimmt mutiert...;-))) Solange der Ertrag gut ist....LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Heuer neigen hier alle Pflanzen ein wenig zum Gigantismus. Aber solange die Ernte passt, solls mir recht sein :)
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  4. Unfassbar dieser Tomatenhain...
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen