Samstag, 6. September 2014

Wochenrückblick 36/2014

Pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang klopfte dieser auch sehr vernehmbar an die Tür.Die letzte Woche begann sehr nass und trüb mit einigen Wolkenbrüchen und Nebeltagen. Immer mehr Bäume wechseln ihre Garderobe von grün auf gelb-rot. Die Beeren des Hartriegels haben sich schwarz verfärbt und die Amseln kriegen sich angesichts des reichlich gedeckten Tisches gar nicht mehr ein.

tropfnasser Hartriegel
Blick aus meinem Bürofenster


























Ein immer wiederkehrendes, leidiges Thema ist in diesen Tagen der Straßenbau. Unsere Gemeinde
hat beschlossen, unsere Straße neu zu machen und dabei auch gleich einen Gehsteig zu bauen und die Allee zu erneuern. Gefragt wurden die Anwohner nicht, bezahlen müssen wir den Spaß trotzdem. Aufgerissen wurde die Straße im April (!) und fertig sein sollte alles laut Plan im Juli. Jetzt haben wir September und wir sind von "fertig" immer noch meilenweit entfernt. Nach korrigiertem Plan soll das Bauprojekt jetzt Ende Oktober abgeschlossen sein. Aber ich seh uns schon im Winter immer noch im Schneckentempo über die unfertige Straße hoppeln.
Besonders ärgerlich ist, dass sie alle Ahornbäume der "alten" Allee abgeholzt haben. Ebenso ärgerlich ist, dass uns zugesichert wurde, dass die Zufahrt zu unseren Grundstücken immer gewährleistet wird. Jetzt heißt es, dass wir die ganze nächste Woche mit dem Auto weder raus noch rein können. Langsam schwillt mir wirklich der Kamm!

Dauerbaustelle

Aber genug geschimpft. Wenden wir uns wieder erfreulicheren Themen zu. Die Pepperoni-Pflanzen haben in den letzten Tagen richtig angeschoben mit vielen Blüten und Früchten. Letzte Woche habe ich auch die nächste Salatgeneration, die ich Mitte August ausgesät hatte, ins Hochbeet verpflanzt - mit einem ordentlichen Schneckenkorn-Schutzwall. Ohne geht leider nicht, denn sonst würden die Pflanzen wahrscheinlich nicht mal eine Überlebenschance von einer Nacht haben.




Am Donnerstag haben sich die Regenwolken dann endlich verzogen und eine fast vergessene alte Bekannte zeigte wieder ihr strahlendes Gesicht: die Sonne.




 Mehr Himmelsbilder gibt es bei der Raumfee
 

Kommentare:

  1. Wunderschöne Sonnenbilder, besonders mit der dunklen Hecke im Vordergrund!!
    Herzliche Grüße, Nicole

    Übrigens:
    Ich H A S S E es, wenn alte Bäume abgeholzt werden... grrr!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,
      freut mich, dass die die Sonnenbilder gefallen. Ich glaube ich habe genau dieses Motiv schon tausend Mal fotografiert, aber ich finde es immer wieder so schön.
      LG, Varis

      Löschen
  2. Liebe Varis, so schöne Bilder! Vor allem die beiden letzten sehen aus wie Postkarten!
    Das Fällen von Bäumen macht mich immer rasend vor Wut, aber wenn die Wirtschaft ein sinternde daran hat, dann sind die Bäume von einem Tag auf den anderen so alt oder so krank, dass sie gefällt werden müssen; zum Kotzen! Auch bei uns in Wieb im Prater, unserer grünen Lunge würden Bäume für ein Einkauszwbtrum gefällt und jetzt welche für Wohnungen, die sich der normale Bürger wahrscheinlich eh nicht leisten kann.
    Ein endloses Ärgernis. Ich hoffe eure Baustelle kommt bald zu einem Ende, vor allem wenn jetzt die Regen und Gatschzeit kommt, wäre eine asphaltierte Straße schon fein.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babsy,
      ich finde es auch immer wieder zum Kotzen, wie mit der Natur umgegangen wird - so gedankenlos und gleichgültig. Mein Paps sagt immer, jeder der Bäume grundlos abholzt oder sich über heruntergefallenes Laub aufregt, sollte für seinen Sauerstoff, den er täglich wegatmet, bezahlen müssen. Seh ich auch so.
      LG, Varis

      Löschen
  3. Varis,
    das erste Foto ist ein Traum und alle anderen sind superfein. Schade um die Bäume!
    Hab einen wunderschönen Sonntag
    und ganz vielen Dank für deinen reizenden Besuch. Ich freue mir sehr, dass es dir bei mir gefällt!
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth,
      vielen Dank! Ich freue mich sehr über deinen Besuch :)
      LG, Varis

      Löschen
  4. Ein schöner Wochenrückblick, in dem du uns gezeigt hast, was dich die Woche über bewegt hat.
    Oh ja, die lieben Schnecken, die können einem schon nerven, wenn sie alles abfressen.
    Bei uns haben die Amseln gerade alle Beeren der Apfelbeere vertilgt und sicherlich wird auch der Hartriegel bald drankommen.

    Frag nicht, was wir zurzeit für Straßenbaustellen ringsum haben, da sind so manche Umwege zu fahren, aber was will man machen, da müssen wir durch.

    Liebe Grüße und einen erholsamen Sonntag wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christa,
      den Schnecken gefällt es in unserem Garten leider besonders gut. Das ist gerade bei regnerischen Tagen eine Invasion, der man kaum Herr wird.
      LG, Varis

      Löschen
  5. Hallo Varis,
    wow, was für beeindruckende Bilder!
    Deine Beschreibung der Aufnahmen die auf der Schifffahrt zu den Lofoten entstanden sind trifft es genau, sie sehen aus wie von einer anderen Welt. Das war sicher ein unvergessliches Erlebnis.
    Wir hatten letzte Woche ganz tolles Wetter. Es hat auch über das Wochenende angehalten, obwohl es anders gemeldet war und das haben wir auch heute ausgiebig genutzt *freu*. Schön, dass sie sich bei euch dann doch noch in der zweiten Wochenhälfte gezeigt hat. Mit Sonne bin ich immer ein ganz anderer Mensch, viel agiler.
    Ohje, das mit eurer Straße und all den Unannehmlichkeiten die dadurch entstehen ist ja total doof. Um die alten Ahornbäume ist es ja wirklich schade. Ich überlege gerade wie man die Mülltonnen, vor allem die schwere Altpapiertonne da rausbekommt, damit sie geleert werden kann. Müsst ihr die jetzt zu einem Sammelplatz befördern??? Und wie bekommt ihr die Post zugestellt und eure Einkäufe ins Haus, wenn ihr es nicht mehr mit dem Auto erreichen könnt??? - Kann deinen Ärger gut verstehen!!
    Du hat in deinem netten Kommentar zu meinem Geldgeschenk die aus Geldscheinen angefertigte Halskette erwähnt, die du zu einem Geburtstag bekommen hast. Gibt es da ein Bild davon?? Würde mich sehr interessieren. Eine Nichte hat Ende des Monats Geburtstag und bis dahin muss ich mir wieder etwas einfallen lassen *zwinker*.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Uschi,
    Ja, der Sommer hat sich wieder zurückgemeldet. Heute hatten wir fast 30°C! Hätte ich nach dem Mistwetter die letzten Wochen gar nicht mehr für möglich gehalten.
    Müll und Post funktioniert noch, weil die Straße an sich noch befahrbar ist. Nur zu den Einfahrten zu den Häusern kann man nicht mehr hin, weil da gerade der Gehsteig gebaut wird. Muss ich morgen zusehen, wo ich das Auto geparkt kriege, da rundum die Gassen sehr eng und die Parkmöglichkeiten dementsprechend beschränkt sind :(
    Ich gucke am Wochenende mal meine Bildersammlung durch, ob sich da noch ein Bild zu der Kette finden lässt.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Bilder (außer diese Baustelle natürlich)! Traumhafte Himmelsbilder!
    Wünsch dir, dass das mit der Baustelle bald ein Ende nimmt!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mary,
    vielen Dank! Ich hoffe auch, dass dieses Endlosprojekt bald abgeschlossen ist. Mittlerweile zerrt es ganz schön an den Nerven.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  9. Ein wunderschönes Bild von dem Hartriegel!

    Ich freu mich sehr, dass Du Dich bei mir als Leserin eingetragen hast.

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!
LG, Varis