Samstag, 22. August 2015

in heaven - Aus Blau wird Grau

Nach der großen Hitzewelle gabe es letzten Samstag Abend dann die Abkühlung mit einem heftigen Gewitter und Platzregen. Am Sonntag ließ sich der blaue Himmel noch einmal blicken; die langen Kondensstreifen zeigten aber, wie sehr sich die oberen Luftschichten bereits abgekühlt hatten. Und ab Montag war es dann erstmal vorbei mit blauem Sommerhimmel und es schoben sich graue Wolken vor die Sonne. Auch wurde es mit um die 20°C viel zu kalt für meinen Geschmack und ich kramte schon die Pullover aus meinem Schrank.
Seit gestern Abend machtend die Wolken wieder dem blauen Himmel Platz, aber trotz Sonnenschein bleibt es sehr frisch. Langsam müssen wir uns wohl schweren Herzens vom Sommer verabschieden.





Der Himmel in KW 34/2015

 Weitere Himmeslbilder gibt es bei der Raumfee

Kommentare:

  1. Beim ersten Bild hat man Angst, der Blitz wäre in das Haus eingeschlagen, liebe Varis!! Eine traumhafte Aufnahme.. Himmelsleuchten.. immer wieder ein Genuss der Natur bei diesem Schauspiel zu zuschauen!! Herzliche Wochenendgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hier ist's seit Mitte der Woche wieder richtig Sommer. Sogar die Wassertemperaturen laden zum Schwimmen ein... Tolle Fotos hast du gemacht! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Die Richtung stimmt doch schon einmal. Von Grau Richtung Blau! Bei uns ist seit gestern der himmelblaue Sommer auch zurück gekehrt. Mit 25 Grad sehr angenehm und nicht zu warm.
    Dein Blitz sieht ein bisschen gruselig aus...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag Gewitter gern! Vorzugsweise aus einer sicheren Überdachung heraus beobachten, aber dann finde ich sie toll! Dein Bild ist echt super geworden!
    Liebe Grüße von Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Gewitter gab es in der vergangenen Woche nicht, aber Regen und dann ab Donnerstag blauen Himmel. Ich finde es jetzt angenehmer. Aber beim Fahren über Land konnte ich feststellen, wie die trockene Sommerhitze Bäumen & Pflanzen & der Landwirtschaft arg zugesetzt hat.
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Unglaubliche Fotos!! Dass es dir gelungen ist, einen Blitz - und dann noch so einen mächtigen - zu fotografieren, das ist schon ein großes Glück! Ich liebe Gewitter (solange ich im Haus bin *gg*)
    Danke, dass du uns hier diese Bilder gezeigt hast.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!
LG, Varis