Sonntag, 20. Dezember 2015

Bunt ist die Welt - Spaziergang im Advent / Advent Walk

Für Lottas Thema diese Woche habe ich ein wenig im Archiv gegraben, denn mein letzter Besuch auf einem Weihnachtsmarkt ist schon ein paar Jährchen her. Meist fehlt einfach die Zeit und am Wochenende die Lust, sich mit einer Menschentraube von Stand zu Stand schieben zu lassen. Da mache ich es mir lieber daheim gemütlich, zünde ein paar Kerzen an und räuchere ein wenig.

Some years already have passed since my last visit to a Christmas market, so I searched in my archive for some matching pictures. Mostly there´s just lack of time and on weekends I usually don´t feel like being pushed from one stall to another along with a knot of people. I rather make myself comfortable at home, light a few candles and some incense. 

Aber natürlich gibt es auch ein paar sehr schöne, stimmungsvolle Weihnachtsmärkte in Deutschland. Besonders gut hat mir der Markt im mittelalterlichen Rothenburg gefallen, den wir 2008 besuchten. Die Kulisse der malerischen Altstadt ist einfach perfekt dafür.

But of course there are some very nice and atmospheric christmas markets in Germany. One of my favourites is the market at the medieval town of Rothenburg, which we visited in 2008. The picturesque historic district is just the perfect setting for a Christmas market.




Schöne Erinnerungen habe ich auch an den Weihnachtsmarkt in Köln, den wir auch 2008 besuchten.

I also have some nice memories from the Christmas market in Cologne, which we also visited back in 2008.




Sehr schön und stimmungsvoll ist auch die Burgweihnacht in Burghausen, besonders wenn sich ein paar Schneeflocken blicken lassen.

Very nice is also the castle Christmas market in Burghausen, especially when some snow flakes are falling from the sky. 


Kommentare:

  1. Sehr schöne stimmungsvolle Fotos. Gut hast du die Stimmung eingefangen. Wunderschön das Foto vom Kölner Dom.
    Liebe Grüße und einen friedvollen 4. Advent 🎄
    Susa

    AntwortenLöschen
  2. Der Eingang zum Geschäft sieht nach Käthe Wohlfahrt aus???
    Eins meiner heimlichen Laster - mitten im Sommer in den Käthe-Wohlfahrt-Laden gehen...
    Sind das echte Schneeflocken auf dem letzten Bild?
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sind echte Schneeflocken. Ist allerdings schon ein paar Jährchen her.

      LG, Varis

      Löschen
  3. Hallo,
    den Markt in Rothenburg ob der Tauber kenne ich schon seit Jahren. Auch hier immer dasselbe. Käthe Wohlfahrt ist auch das ganze Jahr über präsent. Ich habe mich daran lange erfreut, aber inzwischen mag ich es nimmer sehen.

    Deine Bilder sind dabei aber sehr schön geworden.
    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ich war dieses Jahr auch noch nicht auf einen Weihnachtsmarkt. Es fehlt mir jedoch sehr.... und nächstes Jahr, wenn es meiner Hüfte hoffentlich wieder besser geht, habe ich vor auf jeden Fall wieder hinzugehen.

    ich wünsche dir ebenfalls einen schönen 4. Advent
    gabi

    AntwortenLöschen
  5. Witzig, gerade zwei Weihnachtsmärkte in Köln habe ich vor ein paar Jahren gerne besucht. Aber sonst bin ich im Advent eher im Wald.
    Liebe Grüße
    Andrea
    Ingwerteetrinkend :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ein umfangreicher Adventsspaziergang mit vielen weihnachtlichen Höhepunkten !
    Ich werd´ jetzt erst mal ein bisserl rasten und alles nochmal genießen.
    Einen ruhigen Start in die Weihnachtswoche,
    Luis

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbar bei dir auf dem Weihnachtsmarkt mit den schönen Fotos, das ist für mich völlig ausreichend.
    Adventliche Grüsse, Pia

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie schön, Köln! Ein paar Jahre haben wir dort gewohnt. Ist schon so lange her. Danke für die schönen Fotos.
    Herzliche Grüße, ZamJu

    AntwortenLöschen
  9. Da hast du ein paar besonders schöne Märkte besucht! Vor allem der erste Markt, der gefällt mir besonders gut. Ich mag diese Art von Häusern so gerne, die gibt es hier bei uns überhaupt gar nicht. Sie sehen genauso aus, wie ihre Verwandten aus Keramik, die man sich im Advent ins Zimmer stellt :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  10. Die übervollen Weihnachtsmärkte gefallen mir eigentlich gar nicht mehr, seitdem ich selbst in einer kleinen Stadt wohne mit einem wunderschönen, ähnlich historischen Weihnachtsmarkt, wie Rothenburg.....nur etwas weniger Touristen. Aber beim Kölner Weihnachtsmarkt finde ich die Kulisse mit dem Dom auch toll.
    Schön, dass ich mal wieder einen neuen Blog kennen gelernt habe.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  11. Was für stimmungsvolle Erinnerungsfotos, liebe Varis! Mir sind die großen Weihnachtsmärkte auch viel zu wusselig ;)) Liebe vorweihnachtliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Ach so wundervolle, stimmige Fotos! Ich mag Weihnachtsmärkte auch so gerne - bei uns im Salzkammergut gibt es auch ein paar ganz schöne - die sind noch richtig traditionell, das gefällt mir immer sehr gut.
    Alles Liebe zu Dir,
    Doris

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Fotos hast du eingestellt... Bei uns gibt es nur einen Markt den ich gerne besuche, wo sich auch immer wieder sehr kreative Dinge sehen lassen können.
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  14. Auf Deinen Bildern sieht das alles so schön aus. Ich war wohl zur falschen Zeit auf dem Weihnachtsmarkt. Da sah man nämlich nur Menschen, dicht an dicht.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!
LG, Varis