Mittwoch, 20. Juli 2016

Walderdbeeren

Heuer war kein Erdbeerjahr. Genau genommen habe ich heuer noch fast überhaupt keine Erdbeeren abbekommen. Wahrscheinlich ist der viele Regen schuld, der uns im Mai und Juni fast permanent einwässerte.

Doch ein klein wenig Erdbeerfreude gab es doch. Vor einigen Jahren haben sich in unserem Garten an einigen Stellen Walderdbeeren angesiedelt. Bisher hatten sie jedoch nur Blätter produziert und keine Früchte angesetzt. Doch heuer sahen wir zum ersten Mal rote Beeren aus dem Grün hervorblitzen. Zwar sind es nur wenige, aber der Geschmack ist unbeschreiblich.


Kommentare:

  1. Die Walderdbeeren vermehren sich bei uns ganz schnell, leider sind sie bei uns schon vorbei. Aber vielleicht gibt es im Herbst nochmal. Manchmal braucht man gar nicht viel um glücklich zu sein!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. ...ich mag die Walderdbeeren auch sehr gerne, liebe Varis,
    und in unserem Garten verbreiten sie sich schneller, als mir lieb ist, da muß ich an einigen Stellen ab und zu Einhalt gebieten...schön ist, dass sie den ganzen sommer immer wieder Früchte haben, ich nasche oft im vorbei gehen,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhh, jetzt echt nicht. Dann komm ganz schnell hier vorbei, im Leudelbachtal gibt es einige, gestern waren sie noch da.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Feines Foto ... leider waren die Erdbeeren in diesem Jahr bei uns nicht wirklich aromatisch ... eher verwässert. Aber wen wunderts ...
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  5. Die sind bestimmt ganz besonders lecker!
    Herzliche Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns ist nie ein Erdbeerjahr, weil sie Schnecken alle fressen:-( die hübschen walderdbeeren haben wir auch, aber sie sind leider völlig geschmacklos (nicht mal die Schnecken futtern die) *lach* Ich wünsch dir, dass deine besser sind!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Varis,

    wenn man die naschen möchte, muss man sich aber auch ganz schön bücken - genauso wie für das herrliche Foto.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. so schön und ich hätte jetzt gerne welche zum naschen

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe leider keine mehr im Garten. Aber auf meinem letzten Spaziergang habe ich einige Walderdbeeren und auch Waldhimbeeren genascht.....sooooo lecker 💚
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  10. Ich liebe sie auch total anderer Geschmack!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  11. Da geht es dir wie mir: Die Walderdbeeren waren die einzigen. Sie wachen hier teilweise flächig im Hang, ich mag sie sehr - und die Kinder auch.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ein ganz süsses Foto! Bei uns war auch es auch so. Einfach zu viel Regen und zu kalt.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!
LG, Varis