Sonntag, 16. Juli 2017

Verirrter Schmetterling

Heute morgen noch hatte ich den Post von Nicole über die NABU-Aktion zur Bestimmung der noch vorhandenen Schmetterlingsarten gelesen. Die hübschen Flattermänner werden leider immer weniger und auch bei uns sieht man eigentlich nur noch Kohlweißlinge und ab und zu einen Zitronenfalter.

Doch heute nach dem Frühstück auf der Terrasse hörte ich ein Flattern über mir unter dem Sonnenschutz der Pergola. Es stellte sich heraus, dass sich ein Admiral unter das Dach verfolgen hatte und nicht mehr herausfand. Mit viel Geduld gelang es mir schließlich, den aufgeregt herumflatternden Gesellen dazu zu bewegen, sich auf einen langen Stock zu setzen und ihn damit dann in die Freiheit zu befördern.

Von den hektischen Rumgeflattere war er dann total erschöpft und wollte gar nicht mehr runter von meiner Hand.



Auf der Suche nach einem geeigneten Rastplatz wurde ich dann bei den Majoranblüten fündig. Bereitwillig krabbelte er dann auch von meiner Hand auf die Blüten und fing gleich eifrig zu saugen an. Wahrscheinlich war er schön länger unter dem Dach der Pergola gefangen und war entsprechend ausgehungert.


Leben ist nicht genug, sagt der Schmetterling. Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu. 
(Hans Christian Andersen)

Kommentare:

  1. Zauberhafte Aufnahmen vom Admiral hast Du gemacht. Leider haben sich in diesem Jahr bisher nur selten welche bei uns blicken lassen, während sie vergangenen Sommer in großer Anzahl anzutreffen waren. Ich hoffe jetzt mal auf die bevorstehende Buddleja-Blüte.
    Danke für Deinen Besuch bei mir. Leider kann ich mich bei Dir nicht als Leserin eintragen, weil sich Blogger und Wordpress nicht so mögen... - scheint so ähnlich zu sein wie bei manchem Zeitgenossen und den Bäumen in Nachbars Garten... ;-). Dein Blog gefällt mir sehr gut, ich kommte jezt öfters bei Dir vorbei.
    Liebe Gartengrüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  2. hach, ein "t" zuviel im letzten Satz. Das hole ich mal schnell zurück.
    Freut mich, dass Du mich bei Dir verlinkt hast. In meiner Leseliste (auf dem Blog nicht sichtbar) bist Du nun auch.

    AntwortenLöschen
  3. ...wie schön, liebe Varis,
    dass du ihn retten und gleich stärken konntest,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön. Ich finde es so schön, dass du ihn retten könntest.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  5. Wunderbar, dass du den Admiral retten konntest....die Majoranblüten sind wunderbares Futter für Schmetterlinge.
    Danke, dass du dich als Leserin bei mir eingetragen hast....ich folge dir hier bereits....:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!
LG, Varis