Samstag, 9. März 2013

Vorfrühling

Diese Woche habe ich einmal eine kleine Blog - und Fotoprojekt-Pause eingelegt, weil ich die paar Stunden spärliche Freizeit nicht vor dem Computer verbringen, sondern viel lieber mit Frühlingsvorbereitungen nutzen wollte: Gewächshaus planen, Pflänzchen versetzen und Gartencenter unsicher machen. Das wunderbare Wetter kam mir da gerade recht. Gestern hatte es draußen fast 20°C und die Sonne strahlte vom Himmel, dass es eine wahre Freude war. Den freien Nachmittag hatten wir dann genutzt, um uns im Gartencenter mit Pflanzen und Gartenutensilien einzudecken, darunter einen Pflanztisch aus Holz und verzinkter Arbeitsfläche, ein paar Anzuchtregale für meine Pflanzenkinder, jede Menge Gartendeko, ein paar schöne Bellis - Pflänzchen, Hornveilchen, eine wunderschöne Helleborus, Kletterrosen, ein schöner Drachenbaum fürs Wohnzimmer und, und, und....ich hätte den ganzen Laden leerkaufen können :P
Dieses Frühjahr wird außerdem mein Gewächshaus - Traum Realität: heute haben wir es bestellt und Anfang April kanns dann los gehen. Freu mich schon wie ein Schnitzel!





Auch meine Pflanzenkinder wachsen und gedeihen prächtig. Die Bohnen wuchern langsam aber sicher das Fenster im Schlafzimmer zu ....


... und die Tomatenpflänzchen wachsen munter vor sich hin. 100 Stück sind es insgesamt (auf dem Bild ist nur ein Teil zu sehen).


Kommentare:

  1. Oh liebe Varis, ein Gewächshaus das hätte ich auch sehr gerne, find ich toll das Dein Traum sich erfüllt.
    Denke wir werden es zu sehen krigen, oder ?
    Dein Pflänzchen sind tüchtig gewachsen.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Varis,

    bei dir ist ja wirklich schon der Frühling eingekehrt. Deine Pflänzchen freuen sich bestimmt schon auf das Weiterwachsen draußen. Gewächshaus klingt auch gut.

    Wir waren heute weiter hinten in unserem Tal. Da ist der Winter noch ziemlich zu bemerken. aber auch hier wird es mehr und mehr Frühling werden. Söhnlein hat schon sein erstes Draußenbad genommen. Er wollte testen, wie war das Bachwasser ist. Dann lag er ganz drin.

    Liebe Grüße
    und einen schönen Sonntag Dir

    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie toll, ich bin total neidig.
    Ich kann leider Nichts anpflanzen, da ich weder Garten noch Balkon habe. Jedesmal wenn ich einen ungenutzten Balkon sehe, ärgere ich mich total. Schade dass es nicht sowas wie einen Teilzeit-Balkon gibt. Jemand der den Balkon nicht braucht, gibt mir den Schlüssel und ich begrüne ihn :D Profit für beide Seiten. Leider hat auch niemand meiner Freunde einen Balkon, außer eine Freundin, die 50 km weit weg wohnt- das ist dann auch wieder zu aufwendig...

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hätt ja am liebsten auf unserer Terrasse auch schon los gelegt mit schrubben und buddeln - gut dass ich´s nicht gemacht habe (wg. dem Neuschnee, mein ich). Werd ich also lieber doch bis April noch warten.
    Aber Deine Bilder animieren wirklich ganz schön zum Nachmachen, toll! =)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!
LG, Varis