Sonntag, 18. August 2019

KW 33/19: Tomatenzeit

Hallo ihr Lieben! Genießt ihr auch gerade die Früchte eures Gartens? Seit wir zurück aus Schottland sind, können wir uns wieder an Tomaten in Hülle und Fülle erfreuen. Jeden Tag können wir eine große Schüssel aus dem Gewächshaus holen und die sind sooooo lecker. Gar kein Vergleich mit den verwässerten Dingern aus dem Supermarkt.



Auch der Zwetschgenbaum hat uns heuer reich beschenkt. Seine Äste haben sich weit nach untern gebogen - so viele Früchte sind da drangehangen. Und diesmal waren so gut wie keine verwurmten dabei. Ganz sind wir der Flut aber nicht Herr geworden und die Bienen und Wespen haben auch ihren Teil abbekommen. Wenn man am Komposthaufen vorbeigeht, riecht es wie in einer Schnapsbrennerei :D



Gestern sind wir auch endlich wieder wandern gegangen und ich muss sagen, dass es uns sehr hart angegangen ist. Vier Wochen Wanderpause merkt man halt konditionsmäßig schon wieder extrem. Aber wir haben uns raufgeschleppt und wurden mit einer fantastischen Aussicht belohnt. Davon erzähle ich euch aber dann beim nächsten Mal.

Jetzt gibt es für euch erst einmal wieder die Fortsetzung der Schottland - Videoreihe und wir nehmen euch mit auf den Ben A´an. Viel Spaß beim Gucken!



Sonntag, 11. August 2019

KW 32/19: Sommerloch

Hallo Ihr Lieben! Im Moment herrscht hier ein wenig das Sommerloch und es gibt nicht viel zu erzählen. Der Alltag plätschert vor sich hin, man ist den ganzen Tag in der Arbeit weggesperrt und abends bleibt noch etwas Zeit zum Videoschneiden und ein wenig Zeit miteinander zu genießen. Nächstes Wochenende ist aber wieder eine Wanderung geplant und es gibt dann wieder etwas mehr zu erzählen.

Für euch habe ich derweil den Blogbeitrag von unserere Fahrt nach Falkirk und natürlich wieder ein neues Schottlandvideo. Diesmal besuchen wir gemeinsam die Kelpies, das Falkirk Wheel und das Wallace Monument. Viel Spaß beim Ansehen!

Blogbeitrag: Newcastle - Falkirk

Neues Video: Falkirk - Arrochar



Samstagsplausch bei Andrea

Sonntag, 4. August 2019

KW 31/19: Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

Hallo ihr Lieben! Jetzt habe ich die erste Arbeitswoche bereits hinter mir und ich kann euch sagen: sie hat sich schlimmer hingezogen wie Kaugummi. Aber wie versüßt man sich den Alltag am besten! Man sucht sich etwas, auf das man sich freuen kann. Und da wir gerade so schön im Reiseflow sind, haben wir gestern den nächsten Urlaub gebucht. In genau acht Wochen geht es wieder on Tour - und zwar ist diesmal eine Woche Sonne und Meer auf Gran Canaria angesagt. Ursprünglich wollten wir ja wie letztes Jahr wieder nach Südtirol zum Wandern gehen, haben das dann aber wieder verworfen. Berge haben wir das ganze Jahr, aber einen Meerurlaub haben wir schon ewig nicht mehr gemacht und es wird mal wieder Zeit. Wir werden jedoch nicht nur am Strand oder am Pool liegen, denn es gibt auf der Insel einiges zu erkunden: Dünen, Berge und schöne Fischerdörfchen. Langweilig wird es auf jeden Fall nicht werden.

Auch die Ziele für nächstes Jahr stehen schon fest, aber die werden noch nicht verraten :D

Für euch gibt es jetzt heute den zweiten Videoteil der Schottlandreise - Achtung, es wird sehr nass. Wieder mal :P

Und auch der Blogbeitrag zum ersten Teil ist endlich fertig.

Schottlandrundreise 2019: Anreise (Blogbeitrag)



Sonntag, 28. Juli 2019

KW 27-30: Schottlandrundreise

Hallo ihr Lieben! Wir sind nach drei Wochen Schottland-Rundreise wieder im Lande. Gestern Abend sind wir nach einer wunderbaren Reise wieder in der Heimat eingerauscht. Schottland ist ein landschaftlich wunderschönes Land und wir hatten ein Wahnsinnsglück mit dem Wetter. Nur der erste Tag war verregnet und ansonsten hatten wir nur Traumwetter. Sonnenschein auf Skye und den Orkneys - das ist fast wie ein Sechser im Lotto :D
Es gibt natürlich eine Unmenge zu erzählen und zu zeigen. In den nächsten Wochen gibt es entsprechende Videos und Blogbeiträge dazu.

Ich bin vor allem auch froh, dass der Garten so gut durchgehalten hat. Drei Wochen ist eine lange Zeit ohne Pflege. Aber das automatische Bewässerungssysten hat gute Arbeit geleistet und die Tomaten waren sehr brav und haben sich mit dem Wuchern etwas zurückgehalten. Mein erster Weg gestern war dann auch gleich ins Tomatenhaus, wo ich dann auch erst eineinhalb Stunden später mit 2 kg reifen Tomaten wieder rausgekommen bin. Die Pflanzen sind zurückgeschnitten und neu festgebunden und jetzt freue ich mich auf Tomaten in Hülle und Fülle. Auch die Brombeeren und Zwetschgen sind reif :)

Jetzt wäre noch eine Woche Urlaub recht, damit man sich noch etwas sortieren und ein wenig im Garten und Haus werkeln könnte. Aber leider geht schon morgen wieder der Ernst des Lebens los und ich muss sagen, dass es mir schon sehr arg davor graust.

Aber das nächste Wochenende und der nächste Urlaub kommen bestimmt.

Jetzt gibt es für euch erst einmal das erste Video der Schottlandreise. Viel Spaß beim Ansehen!


Samstag, 22. Juni 2019

KW 26/19: Vorfreude

Hallo ihr Lieben! Bald geht es los nach Schottland und ich kann es schon gar nicht mehr erwarten! Am liebsten würde ich sofort losdüsen, aber ich muss mich noch etwas in Geduld üben. Die Klamotten sind schon alle rausgelegt und dieses Wochenende werde ich den ganzen Elektronikkram zusammensuchen. Da kommt einiges zusammen. Ich bin schon sooooo gespannt :)

In der letzten Woche war es hier ordentlich heiß und schwül. Am Mittwoch haben wir knapp 40°C erreicht und am Donnerstag Abend hat uns die Sintfkut getroffen. So einen Wolkenbruch habe ich schon lange nicht mehr erlebt.



Den Pflanzen gefällt das offensichtlich, denn so üppig war die Vegetation schon lange nicht mehr. Und es gibt Früchte im Überfluss: Zwetschenbaum, Quittenbaum und Brombeere biegen sich. Bei den Zwetschgen und Brombeeren dürfen sich heuer die Insekten freuen. Ich befürchte, dass die gerade dann reif werden, wenn wir nicht da sind. Und die Tomaten machen mir auch etwas Sorgen. Ich habe sie heuer extra über einen Monat später ausgesät, damit sie später Früchte entwickeln. Leider ist diese Rechnung nicht aufgegangen. Sie sind früher dran als sonst und es hängt schon alles voll mit dicken Tomaten. Noch sind sie grün und ich hoffe, dass sie die fünf Wochen bis zu unserer Rückkehr noch durchhalten. Ansonsten ist zumindest der erste Schwung Tomaten heuer für die Katz. Was lernen wir daraus? Im Sommer sollte man nicht in den Urlaub fahren, wenn man Obst und Gemüse anbaut. Aber nach Schottland kann man nunmal nur im Sommer, wenn man auch was davon haben will. Naja, wird schon werden.

Die wunderschöne Rosenpracht neigt sich jetzt langsam dem Ende zu. Unglaublich, wie üppig sie heuer geblüht haben. Hier ist noch eine der letzten, rosigen Schönheiten.


Wandern waren wir in den letzten Wochen nicht mehr und werden auch bis zum Urlaub nicht mehr gehen. Ich bin einfach zu sehr mit der Recherche für Schottland beschäftigt und muss zusehen, dass ich damit neben der Arbeit noch vor dem Urlaub fertig werden. Ab Anfang August könnt ihr euch dann auf Schottland-Videos freuen und wandern gehen wir dann natürlich auch wieder.

Zwei Wandervideos gibt es aber noch für euch bis wir nach Schottland aufbrechen. Heute entführe ich euch zur Höllenbachalm. Viel Spaß beim Ansehen!