Sonntag, 2. August 2015

Wochenrückblick KW 31/2015


Die letzte Woche war die erste Arbeitswoche nach meinem Urlaub und ich musste mich erst einmal von meinem Urlaubsblues erholen. Aber bereits nach den ersten paar Stunden in der Arbeit ist man wieder so drin in der Routine, dass die freien Wochen schon wieder in weite Ferne gerückt sind.

Nach der großen Hitze gab es dann auch ein paar kühlere Tage, die ganz angenehm und erholsam waren. So gern ich auch hohe Temperaturen mag - irgendwann wird´s einfach anstrengend, weil man in seiner Aktionsfähigkeit doch arg eingeschränkt ist.

Gesehen: die erste Braunkappe im Garten. Heuer im Frühjahr haben wir den Boden unter den Nadelbäumen mit Pilzkultur beimpft. Eigentlich sollte sich da erst nächstes Jahr was tun, aber eine vorwitzige Braunkappe wollte wohl schon jetzt sehen, wie es so an der frischen Luft ist.



Gehört: Amsellockrufe. Unsere Amseln haben zum dritten Mal in diesem Jahr "angebaut" und die Jungen sind letztes Wochenende flügge geworden. Das heißt es geht rund im Garten und die Amseleltern haben einen entsprechenden Stress mit Füttern und Locken.


Gelesen: "In Brasilien geht´s ohne Textilien" von Andreas Wunn. Ein sehr amüsantes Buch über die Begegnungen mit der brasilianischen Kultur des ZDF - Südamerika-Korrespondenten.

http://www.amazon.de/Brasilien-geht%60s-ohne-Textilien-Deutscher-ebook/dp/B00AM5HNCG/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1438543829&sr=1-1&keywords=in+brasilien+geht%27s+ohne+textilien

Gefreut: über Buntes aus dem Garten. Die Erntezeit ist in vollem Gange.


Gefreut habe ich mich auch über das Fotobuch unserer Parisreise 2013, das ich endlich mal fertiggestellt habe und das am Samstag angekommen ist.


Gemacht: Steine geklopft :) Ich arbeite gerade an einem "Meeres-Mosaik" fürs Badezimmer und habe mir dazu bunte Kiesel- und Halbedelsteine in die richtige Größe geklopft.


Gekocht/Gebacken: Die Brombeeren stehen da zur Zeit im Mittelpunkt. Es gab Brombeereis und schon den zweiten Brombeer-Streuseltarte. Megalecker!



Kommentare:

  1. Deine bunte Gartenvielfalt ist einfach wunderbar, liebe Varis!! Und von dem Brombeerkuchen hötte ich jetzt gerne ein Stück.. zum Frühstück ;))) Die erste Braunkappe ist schon da.. staun!! Der Herbst macht sich bereit ;)) Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Du machst dir wirklich ein Mosaik im Badezimmer? Wahnsinn!!! Ich bin schon sehr gespannt, wie das aussieht. Jedenfalls klingt es nach unheimlich viel Arbeit!
    Ich wünsch dir eine schöne Woche, hier bei uns rollt ab morgen die nächste HItzewelle an, mit Temperaturen bis 38 Grad (für diese und nächste Woche), mich gruselts ganz ehrlich! Ich hasse Hitze, weil man nichts machen kann, außer regungslos irgendwo herumsitzen.
    Alles Liebe Babsy

    PS: Sind Braunkappen Steinpilze?

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Babsy,
    Nein, das sind keine Steinpilze, sondern eine eigene Pilzart. Ich bin schon total gespannt, auf das erste Pilzgericht aus Eigenanbau - vorausgesetzt die Tierchen im Garten lassen uns was übrig.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!
LG, Varis