Sonntag, 27. September 2015

Bunt ist die Welt - Stachlig

Als Kakteen- und Wüstenfreundin gibt es auf meinem Fensterbrett ziemlich viel Stacheliges zu sehen. Die Stacheln sehen ziemlich gefährlich aus und es ist ratsam, damit keinen direkten Körperkontakt zu riskieren. Diesen Sommer bin ich mal versehentlich an das "Kakteenregal" auf dem Balkon gestoßen und habe im Reflex einen Kaktus mit der Hand aufgefangen - keine gute Idee. Und das war auch noch einer mit dieses vielen, fiesen, haarfeinen Stacheln, die so leicht abbrechen...



Beitrag zu Lottas Projekt "Bunt ist die Welt"



Kommentare:

  1. Toll sehen die Kakteen ja immer aus. Aber sie sind einfach nicht mein Ding.
    Liegt bestimmt auch daran, dass ich gerne über eine Pflanze streiche.
    Wie du selber weiß, bei Kakteen nicht ratsam.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ...Kakteen sind natürlich auch stachelig, liebe Varis,
    bin ich gar nicht drauf gekommen...schönes Foto,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Schöne spielerei mit den einzelnen Stacheln.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  4. Es entzückt doch immer sehr, wie akurat die Natur auch sein kann, liebe Varis!
    Wunderschön festgehalten!
    Liebe Montagsgrüße, Nicole

    (die schon mit ihrem Großen um 4:00 im Garten stand -
    der Blutmond musste bestaunt werden!)

    AntwortenLöschen
  5. Huch...daran möchte ich mich aber nicht stechen...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Au weh, das ist nicht so fein!
    Ich gehe immer bei einem Balkon vorbei, auf dem den ganzen Sommer über riesige Kakteen stehen, richtige Ungetüme. Und jedes mal frage ich mich, wie es der/die Besitzer schaffen, diese mächtigen Planzen auf den Balkon und im Herbst wieder ins Warme zu tragen. Da gibts sicher auch den einen oder anderen Unfall.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!
LG, Varis