Sonntag, 2. Dezember 2012

NWB 49/2012 - Berberitze


Die Stirn bekränzt mit roten Berberitzen
steht nun der Herbst am Stoppelfeld,
in klarer Luft die weißen Fäden blitzen,
in Gold und Purpur glüht die Welt.

Ich seh hinaus und hör den Herbstwind sausen,
vor meinem Fenster nickt der wilde Wein,
von fernen Ostseewellen kommt ein Brausen
und singt die letzten Rosen ein.

Ein reifer roter Apfel fällt zur Erde,
ein später Falter sich darüber wiegt —
ich fühle, wie ich still und ruhig werde,
und dieses Jahres Gram verfliegt.
(Agnes Miegel)


Zu Winterbeginn des Projekts möchte ich nochmal einen Herbstbeitrag nachschieben. Die rote Beerenpracht in unserem Garten wollte unbedingt noch fotografiert werden :)

Kommentare:

  1. ein tolles Foto ist dir da gelungen :-)

    Schönen Adventsonntag
    wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  2. ...ich habe mich auch daran versucht...

    http://gelis-oase.blogspot.de/2012/12/nwb-49-2012.html

    lG Geli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und willkommen bei mir!
    Wünsche dir noch einen schönen 1. Advent.
    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Mona!
      Auch von mir ein herzliches Willkommen im Krähen-Nest und eine schöne Adventszeit!

      LG, Varis

      Löschen
  4. ...ein so schöner Farbtupfer, liebe Varis,
    und rot passt doch perfekt zum Advent...

    LG von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank, euch allen und einen schönen 1. Adventsabend!

    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein tolles Bild. Nun weiß ich auch wie Berberitzen aussehen. Hm, wieder etwas dazu gelernt. Ich dachte bisher, sie haben schwarze Beeren. Ich weiß auch nicht wieso.

    Madi

    AntwortenLöschen
  7. Da liegst du gar nicht so falsch ;) Es gibt auch Arten mit schwarzen Beeren.

    LG, Varis

    AntwortenLöschen