Montag, 1. August 2016

Muschelgesang

Als Kind sang eine Muschel
mir das Meer.
Ich konnte träumelang
an ihrem kühlen Munde lauschen.
Und meine Sehnsucht wuchs
und blühte schwer,
und stellte Wünsche und Gestalten
in das ferne Rauschen.
(Francisca Stoecklin) 




Kommentare:

  1. Wow, auf die Idee hätte ich auch kommen können. Muschel in Schwarz-WEiß klasse.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie schön!
    In Wort und Bild.

    Sehe gerade, dass du ein Buch von der Autorin Patricia Mennen liest. Habe vor kurzem ihre dreibändige Afrika-Sage verschlugen. Hat mir sehr gut gefallen. Bin gespannt, wie dir deinem Buch gefällt.

    ♥∗✿≫✿≪✿∗♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es immer wieder spannend, dass man bei Schwarz-Weiß-Fotos ganz andere Details entdeckt, als auf Farbfotos. Aber fürs Muschellauschen ist die Farbe ja unerheblich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das Bild der Muschel erinnert mich an das wunderbare Buch "Muscheln in meiner Hand" von Anne Morrow Lindbergh

    AntwortenLöschen