Samstag, 19. Januar 2013

Winterwald

Heute haben wir die freie Zeit am Wochenende einmal für einen Spaziergang im verschneiten Winterwald genutzt. Eingemummelt in Mütze, Schal, Fäustlinge, Stulpen, zwei Paar Socken, dicke Stiefel und Jacken haben wir wahrscheinlich wie zwei Marsmenschen ausgesehen. Aber es war saukalt und es sind uns trotzdem fast die Nasen abgefroren. Aber schön war es im verzauberten Schneewald und es herrschte eine Stille wie sie nur der Schnee hervorbringen kann - nur ein Specht hämmerte in der Ferne und gelegentlich hörte man eine Raben krächzen.












Kommentare:

  1. Was für stimmungsvolle Bilder, man spürt förmlich die Kälte und die Ruhe ! Ich liebe solche Aufnahmen.
    Besonders gut gefällt mir der Blick hinauf in die Baumkronen und das verdorrte Blatt mit dem Schneeball dahinter.
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Varis, es ist zwar bitterkalt, aber wunderschön durch die verschneite Winterwelt zu laufen. Herliche Aufnahmen hast Du von Deinem Spaziergang mitgebracht.

    Liebe Abendgrüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Du machst mir Lust, auch wieder Winterfotos zu posten :-)

    AntwortenLöschen
  4. Fabelhafte Impressionen, da fühlt man sich gleich live dabei!
    Und kriegt vor allem selber Lust, einen Ausflug in den weißen Wald zu starten... =)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!

Bitte beachtet vor dem Kommentieren, dass ihr euch mit der Nutzung der Kommentarfunktion mit der Speicherung und Verarbeitung eurer Daten durch diese Website einverstanden erklärt. Für die Kommentarfunktion werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die Email-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Eure Email-Adresse wird an mich weitergeleitet, wenn ihr einen Kommentar auf diesen Seiten veröffentlicht. Wenn ihr das nicht möchtet, seht bitte davon ab, einen Kommentar zu posten.

Du kannst Nachfolgekommentare durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Meine Datenschutzerklärung findest du auf der rechten Seite unterhalb meines Profils.

LG, Varis