Sonntag, 26. Februar 2017

Spiegelung

Auf unserer heutigen Wanderung zur Keltenschanze bei Truchtlaching sind mir einige schöne Motive zum Thema "Spiegelung" für das 52 Wochen-Projekt vor die Linse gekommen.

So zum Beispiel eine Katze, die sich - versunken in ihr Spiegelbild in der Fensterscheibe - nicht von uns stören ließ.


Ich sah Bäume, die sich in Pfützen auf den Feldern spiegelten.


Und ich sah und fühlte ihn heute zum ersten Mal so richtig, den Frühling, und versuchte ihn in einem Foto einzufangen.


Kommentare:

  1. Danke für die schönen ästhetischen Fotos.
    Ich mag sie sehr.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt muß ich mich mal kundig machen, wo das ist und was es mit der Keltenschanze auf sich hat.

    Das eignet sich ja auch für Lotta mit der Spiegelung. Wasser ist total gut für solche Sachen aber auch noch andere Sachen. Mir gefällt es gut.

    Eine gute Woche wünscht dir
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so jetzt weiß ich das auch, es gibt verschiedene Keltenschanzen, das ist ein Wall und nun weiß ich auch, dass es in Stuttgart eine Sporthalle mit dem Namen gibt.

      Lieben gruß Eva

      Löschen
  3. Interessante Aufnahmen. Unsere Katzen betrachten sich nicht im Spiegelbild, bzw. ich muss jetzt mal drauf achten.

    Sigrun

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!

Bitte beachtet vor dem Kommentieren, dass ihr euch mit der Nutzung der Kommentarfunktion mit der Speicherung und Verarbeitung eurer Daten durch diese Website einverstanden erklärt. Für die Kommentarfunktion werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die Email-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Eure Email-Adresse wird an mich weitergeleitet, wenn ihr einen Kommentar auf diesen Seiten veröffentlicht. Wenn ihr das nicht möchtet, seht bitte davon ab, einen Kommentar zu posten.

Du kannst Nachfolgekommentare durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Meine Datenschutzerklärung findest du auf der rechten Seite unterhalb meines Profils.

LG, Varis