Freitag, 3. August 2012

Tag 8 - Nochmal Budapest

Vorgestern war der Tag noch einmal der Hauptstadt Ungarns gewidmet. Diesmal haben wir uns den Stadtteil Pest vorgenommen und uns die St. Stephans - Basilika und die Synagoge angesehen. Bei letzterer handelt es sich um die größte Synagoge Europas. Nach den vielen christlichen Kirchen, war es für mich sehr interessant, auch mal das Innenleben eines jüdischen Gotteshauses zu sehen.

Abgesehen von den großen Sehenswürdigkeiten kann man in Pest wunderbar bummeln gehen. Es gibt viele schöne Läden, Cafés und auch die große Markthalle ist sehenswert.

Basilika

Synagoge



Neben dem Bummel durch Pest haben wir auch nochmal eine Donaurundfahrt mit dem Schiff unternommen. Hier konnte man den Anblick beider Stadtteile nocheinmal so richtig genießen. Besonders das Parlament war vom Boot aus sehr eindrucksvoll.











Kommentare:

  1. Hallo liebe Varis
    Wunderschöne Impressionen zeigts Du heute wieder.
    Die Bilder von der Synagoge sind ja wohl sehr interessant. Ich hatte bisher noch kein jüdisches Gotteshaus besucht. Danke für die Eindrücke und noch schöne Tage.
    ♥ liche Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auch mein erster Besuch in einer Synagoge und ich fand es sehr interessant.

      LG, Varis

      Löschen
  2. Anonym21:07

    Herrlich! Und dazu der strahlend blaue Himmel!
    Weiterhin viel Genuss wünscht dir
    Alruna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal fast etwas zu blau - wir haben schon tagelang an die 40°C und langsam schmelze ich dahin wie ein Schneemann im Backofen :D

      LG, Varis

      Löschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!

Bitte beachtet vor dem Kommentieren, dass ihr euch mit der Nutzung der Kommentarfunktion mit der Speicherung und Verarbeitung eurer Daten durch diese Website einverstanden erklärt. Für die Kommentarfunktion werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die Email-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Eure Email-Adresse wird an mich weitergeleitet, wenn ihr einen Kommentar auf diesen Seiten veröffentlicht. Wenn ihr das nicht möchtet, seht bitte davon ab, einen Kommentar zu posten.

Du kannst Nachfolgekommentare durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Meine Datenschutzerklärung findest du auf der rechten Seite unterhalb meines Profils.

LG, Varis