Samstag, 27. Juli 2013

Wochenrückblick 30/2013

[gesehen]
Seit vier Wochen nur Sonne und blauen Himmel. Nach diesem ätzenden Winter hätte ich nie gedacht, dass wir so einen tollen Sommer bekommen. Dieses Wochenende schmelzen wir bei 40°C vor uns hin. Jetzt bin ich grade ins Haus geflüchtet, weil draußen das Blut langsam zu kochen anfängt.

[gehört]
Bei dem schönen Sommerwetter ziehe ich mir immer wieder mal gern spanische Gitarrenklänge rein:

Johannes Lintead - El Zocolo

[gelesen]
"Patagonien - von Horizont zu Horizont" von Carmen Rohrbach - ein wunderbare Reisebericht!
 
[gemacht]
lecker Erdbeermarmelade gekocht :)
 
 
 

 
 
 
[gegessen]
Mangold Quiche mit Lauch und Feta - megalecker
 
 
 
[getrunken]
Noilly Prat - so ein Gläschen ist genau das richtige nach einem anstrengenden und vor allem heißen Arbeitstag
 
[gefreut]
auf den Urlaub! - noch 3 Arbeitstage, dann hab ich endlich für 19 Tage Ruhe
 
[gewünscht]
mehr Zeit, den Sommer zu genießen
 
[geplant]
im Garten chillen und den Urlaub genießen
 
 
 

Kommentare:

  1. Ich hoffe, du hast die Erdbeermarmelade nicht heute bei dieser Hitze gekocht. Aber ein Vorrat für den Winter muss einfach sein, stimmt's?
    Die Quiche sieht total lecker aus und schmeckt bestimmt auch so. :-)

    Liebe Grüße und komm gut durch den morgigen Sonntag. Bei uns sind es immer noch 29°
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. hmmmm.... ich liebe selbstgemacht Marmelade, da kommt gekaufte einfach nicht ran

    lg gabi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!

Bitte beachtet vor dem Kommentieren, dass ihr euch mit der Nutzung der Kommentarfunktion mit der Speicherung und Verarbeitung eurer Daten durch diese Website einverstanden erklärt. Für die Kommentarfunktion werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die Email-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Eure Email-Adresse wird an mich weitergeleitet, wenn ihr einen Kommentar auf diesen Seiten veröffentlicht. Wenn ihr das nicht möchtet, seht bitte davon ab, einen Kommentar zu posten.

Du kannst Nachfolgekommentare durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Meine Datenschutzerklärung findest du auf der rechten Seite unterhalb meines Profils.

LG, Varis