Mittwoch, 14. März 2018

Bauernland

Am Wochenende hatten wir mal wieder typischen Wochenendwetter - sprich keine Sonne, sondern Wind, Regen und Wolken. Trotzdem waren die Temperaturen im zweistelligen Bereich und wir haben am Samstag eine Runde durch das Bauerland oberhalb des Mörntals hinter unserem Ort gedreht. Als Kind haben wir hier immer unsere Wandertage mit dem Kindergarten gemacht und ich habe das Mörntal damals schon geliebt - den Geruch nach Feldern, Kuh und frischer Luft und die Weite hier oben sind einfach irgendwie Heimat.

Auch wenn es am Samstag bewölkt war, konnte man am Horizont die Berge sehen und die Runde dort oben hat richtig den Kopf frei gemacht.






Kommentare:

  1. Natur pur, das mag ich zu jeder Jahreszeit gerne. Noch dazu wenn das Wetter halbwegs passt.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Anonym19:52

    Hallo Varis,
    ich mag ländliche Gegenden lieber als eine Stadt. Eigentlich mag ich offene Felder, wohne aber in einem Ort, der sich mitten in einem riesigen Waldgebiet befindet. Wir machen Ausflüge, um mal aus dem Wald herauszukommen.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Vari,s
    schön ist es da, so liebe ich es, denn so bin ich aufgewachsen ;O) Danke für die herrlichen Bilder!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Varis,
    du wohnst in einer sehr schönen Gegend. Bei uns gibt es zwar auch viele Felder, aber nicht so große Bauernhöfe, schöne Wälder und Berge erst recht nicht.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!

Bitte beachtet vor dem Kommentieren, dass ihr euch mit der Nutzung der Kommentarfunktion mit der Speicherung und Verarbeitung eurer Daten durch diese Website einverstanden erklärt. Für die Kommentarfunktion werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die Email-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Eure Email-Adresse wird an mich weitergeleitet, wenn ihr einen Kommentar auf diesen Seiten veröffentlicht. Wenn ihr das nicht möchtet, seht bitte davon ab, einen Kommentar zu posten.

Du kannst Nachfolgekommentare durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Meine Datenschutzerklärung findest du auf der rechten Seite unterhalb meines Profils.

LG, Varis