Samstag, 6. Oktober 2018

KW 40/18: Drei Bayern on Tour

Hallo ihr Lieben! Endlich ist nach der stressreichen Zeit im September wieder etwas Entspannung angesagt und ich habe den Kopf wieder frei für andere Dinge - das Wandern zum Beispiel. Die drei Bayern sind jetzt wieder öfters auf Tour und in drei Wochen geht es ja eine Woche nach Kaltern in Südtirol. Da freue ich mich schon sehr drauf.

Letzten Sonntag waren wir auf dem Untersberg bei Traumwetter unterwegs. Die Aussicht von oben war der Hammer! Besonders der Blick auf den Watzmann war einmalig von da oben.




Einen ausführlichen Bericht mit Infobox findet ihr wieder der Website von Drei Bayern on Tour:

https://dreibayernontour.blogspot.com/2018/10/salzburger-hochthron-untersberg-30.html 

Natürlich gibt´s auch diesmal wieder ein Video :)


Ansonsten war es eine ruhige Woche mit einem Feiertag zum Ausspannen. Ein Tag frei mitten in der Woche - daran könnte ich mich gewöhnen. 

Gigantisch ist die Ernte der blauen Muskatellertrauben ausgefallen. Unglaublich was die paar Weinstöcke jedes Jahr abwerfen. Der Gefrierschrank ist voll, alle Nachbarn sind versorgt und es sind immer noch Berge an Trauben übrig. Und sie sind soooo lecker!


Wir sind heute schon wieder in den Startlöchern für die nächste Tour. Es geht auf den Gerner Höhenweg. 

Euch allen ein schönes Wochenende!

 

Kommentare:

  1. Es sind noch Berge von Trauben da? Dann muss ich mich doch gleich mal rüberbeamen zu euch. :-)
    Ein feines Video hast du wieder gedreht und wir sind wieder live dabei, vielen Dank. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Wir würden dir gerne welche abgeben, liebe Christa. Es wäre genug da :)
    Dir ein schönes WE!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  3. .....ja, in de Berg war´s scho schee, wenn d´Leit net waar´n ;-))
    An scheena Sunnta,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es, lieber Luis.
      Dir auch einen schönen Sonntag!
      LG, Varis

      Löschen
  4. Du machst mir richtig Appetit auf Trauben :-) Vielleicht sollte ich damit im Garten auch mal ein Experiment machen... Schöne Bergfotos, aber die Familie vom Watzmann sollte eigentlich Watzfrau und Watzkinder heißen ;-)) Bei mir geht's heute teilweise auch gebirgig zu...
    Herzliche Wochenendgrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2018/10/eine-woche-im-ausseerland-teil-2.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollten sie wohl, aber sie sind hier überall als die Watzmannfrau und die Watzmannkinder bekannt. Gestern war wirklich ein Bilderbuchherbstwetter in den Bergen. Heute regnet es.
      Dir einen schönen Sonntag.
      LG, Varis

      Löschen
  5. Liebe Varis,
    ihr seid ja wirklich fleißig am wandern, unglaublich. Meinen Liebsten bekomme ich kaum dazu, ab und an eine Runde ums Haus zu drehen. Mehrstündig auf die Berge?! Undenkbar :-(
    Die Aussicht bei diesem Wahnsinnswetter muss giganntisch sein.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der innere Schweinehund kann manchmal schon sehr hartnäckig sein. War bei uns früher auch so. Aber mittlerweile freun wir uns jede Woche drauf, weils einfach so schön ist, durch die Natur zu wandern. Für mich ist das auch der ideale Sport. Ich habs nicht so mit Fitnessstudio oder Gruppensport in der Halle. Das ist für mich reine Zeitverschwendung und Zeit ist eh knapp, wenn man den ganzen Tag in der Berufsmühle festhängt. Ich brauch immer auch was für die Seele und fürs Hirn.
      Dir einen schönen Sonntag!
      LG, Varis

      Löschen
  6. Hallo Varis,
    eigene Weintrauben ernten, das finde ich so toll. Hier oben im Norden werden die leider nicht reif. Obwohl... stimmt nicht so ganz. Dieses Jahr, mit dem Hitzesommer hatten Bekannte tatsächlich mal eine kleine Ernte. Aber natürlich kein Vergleich mit deinem Reichtum. Lasst sie euch schmecken!
    Ganz viel Spaß beim wandern, auch in Tirol.
    Hab einen schönen Sonntag
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Weinstöcke stammen noch von meinem Uropa. Er hat früher Wein davon gemacht und sie tragen jedes Jahr sehr üppig.
      Dir einen schönen Sonntag!
      LG, Varis

      Löschen
  7. Viele Leute, aber immerhin gab's auch Weizenbier. Eigene Weintrauben, auch nicht schlecht. Meine Kölner Balkon-Weinrebe hatte zwar auch tolles gelb-rotes Laub, aber natürlich keine Weintrauben.

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!

Bitte beachtet vor dem Kommentieren, dass ihr euch mit der Nutzung der Kommentarfunktion mit der Speicherung und Verarbeitung eurer Daten durch diese Website einverstanden erklärt. Für die Kommentarfunktion werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die Email-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Eure Email-Adresse wird an mich weitergeleitet, wenn ihr einen Kommentar auf diesen Seiten veröffentlicht. Wenn ihr das nicht möchtet, seht bitte davon ab, einen Kommentar zu posten.

Du kannst Nachfolgekommentare durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Meine Datenschutzerklärung findest du auf der rechten Seite unterhalb meines Profils.

LG, Varis