Montag, 2. Dezember 2019

Christmas Around the World 2019: 2. Dezember - Frankreich - Minuit, chrétien

Heute am 02. Dezember reisen wir nach Frankreich und die Melodie kommt euch mit Sicherheit bekannt vor. Allerdings ist hierzulande eigentlich fast nur die englische Version "Oh Holy Night" bekannt. Dass das Lied ursprünglich aus Frankreich kommt, wissen die wenigsten.

Die französische Originalversion des Liedes heißt "Minuit, chrétien" und der Text wurde im 19. Jahrhundert von Placide Cappeau als Weihnachtsgedicht geschrieben, um das ihn der Dorfpfarrer von Roquemaure - Eugène Nicolas - gebeten hatte. Die Melodie wurde 1847 von Adolphe Adame komponiert und ist heutzutage in vielen Ländern in der Weihnachtszeit nicht mehr wegzudenken. Ursprünglich wurde das Lied komponiert, um im Rahmen religiöser Veranstaltungen vorgetragen zu werden, mit denen die Anschaffung von Buntglasfenstern in der Kirche von Roquemaure finanziert werden sollte. Es wurde am 24. Dezember 1847 in der kleinen Kirche von Roquemaure das erste mal vorgetragen.  Dass das Lied einmal weltweite Berühmtheit erlangen und in viele Sprachen übersetzt werden würde, haben damals wohl weder Cappeau noch Adame geahnt.

Im Vortrag von Mario Pelchat kommt das Lied meiner Meinung nach besonders gut zur Geltung.




Kommentare:

  1. Ein wunderbares Lied. Es ist sehr interessant, was du uns dazu erläuterst. Danke.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Das schöne Lied hören - und dazu deinen Text lesen - das macht Freude.
    Danke :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Heidi. Einen schönen Tag wünsch ich dir!
      LG, Varis

      Löschen
  3. Ah, jetzt jaaa.
    Es heißt ja auch schließlich around the world 🙈
    Hätte mir auffallen müssen.
    Doch übersprang ich hier wohl was....😬

    AntwortenLöschen
  4. So, ich höre jetzt das französische Lied. Das ist eine tolle Idee von Dir, dieser Kalender!

    Also
    Merci bien ❣️

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vairs,
    das Lied ist wunderschön ich kannte dies gar nicht!
    Ich wünsche Dir einen schönen Nikolaustag!
    ♥️ Allerliebste Grüße,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  6. Oh holy night ist neben Gabriel´s message mein absolutes Lieblingslied zu Weihnachten. Dass es ursprünglich aus Frankreich kommt, hab ich bis heut nicht gewusst.
    Danke für den Gänsehautmoment :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, dass ihr euch die Zeit für einen Kommentar nehmt. Ich freue mich sehr über jeden einzelnen!

Bitte beachtet vor dem Kommentieren, dass ihr euch mit der Nutzung der Kommentarfunktion mit der Speicherung und Verarbeitung eurer Daten durch diese Website einverstanden erklärt. Für die Kommentarfunktion werden neben dem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, die Email-Adresse und der Nutzername gespeichert.

Eure Email-Adresse wird an mich weitergeleitet, wenn ihr einen Kommentar auf diesen Seiten veröffentlicht. Wenn ihr das nicht möchtet, seht bitte davon ab, einen Kommentar zu posten.

Du kannst Nachfolgekommentare durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.
Beim Setzen eines Hakens für weitere Benachrichtigungen auf Folgekommentare erklärst Du Dich ebenfalls einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten abgespeichert werden können.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung und die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Meine Datenschutzerklärung findest du auf der rechten Seite unterhalb meines Profils.

LG, Varis